Krypto-Sparplan – eine gute Idee oder rausgeschmissenes Geld?

Krypto-Sparplan - alles, was du darüber wissen musst
Krypto-Sparplan - so machst du mehr aus deinem Geld

Ein Krypto-Sparplan kann eine gute Möglichkeit sein, das eigene Vermögen wachsen zu lassen, muss es aber nicht. Es gibt einige Dinge, die man bei der Umsetzung eines Krypto-Sparplanes beachten muss. Wir gehen auf die wichtigsten Dinge ein, damit du maximal von einem Krypto-Sparplan profitieren kannst, während du bequem in Kryptowährungen investierst.

Was ist ein Krypto-Sparplan?

Ein Krypto-Sparplan unterscheidet sich im Grunde nicht von einem Sparplan in Aktien, Fonds oder Versicherungen. Du kannst frei wählen, wie hoch der Sparbetrag sein soll, in welchen Zeitabständen er stattfinden soll und in welche Währung er fließen soll. Alle größeren Exchanges wie Binance oder Kraken bieten diesen Service an. Sogar tägliche Einzahlungen sind hier möglich, wenn du es wünschst. Zum Beginn raten wir jedoch auch unseren Klienten, die monatliche Variante zu testen. Hier werden also beispielsweise jeden Monat 100 Euro in eine Kryptowährung oder in einen Korb von verschiedenen Kryptowährungen investiert. Du musst nur zu Beginn festlegen, welche Währungen gekauft werden sollen und in welcher Höhe. Den Rest erledigt das System für dich.

Für wen eignet sich ein Krypto-Sparplan?

Grundsätzlich ist eine Krypto-Sparplan für jeden interessant, der langfristig ein Vermögen aufbauen möchte. Zugegeben, die letzten Jahre waren schwierig für diese Assetklasse, da allein der Bitcoin von seinem Hoch über 80% eingebüßt hat. Das nimmt natürlich etwas die Lust auf Investitionen in diesem Sektor. Wer also angesichts solcher “Verluste” nicht ruhig schlafen kann, der ist vermutlich überinvestiert mit seinem Vermögen oder für den eignet sich Vermögensaufbau mit Krypto einfach nicht.

Du solltest zumindest ein Grundvertrauen in diese Assetklasse haben, wenn du einen Krypto-Sparplan einrichtest. Gleichzeitig solltest du über Grundwissen im Umgang mit verschiedenen Anbietern und Exchanges haben, um die für dich richtige Anlaufstelle zu finden. In unserem Cashflow-Club erhältst du das notwendige Wissen für diesen Bereich. Die ersten 7 Tage sind sogar gratis und danach besteht ein monatliches Kündigungsrecht.

Volatilität ist dein Freund

Wie wir bereits angedeutet haben, ist die Schwankungsbreite am Kryptomarkt sehr hoch. Tagesverluste von 20% oder mehr sind keine Seltenheit. Hier spielt jedoch der Krypto-Sparplan seine ganze Stärke aus. Während Einmalinvestitionen bei einem 20% Kurseinbruch plötzlich auch 20% weniger Wert sind, du also statt 10.000 Euro nur mehr 8000 Euro hast, kauf der Krypto-Sparplan einfach immer nach, egal wie der Preis steht. So nutzt er die Schwankungen für einen günstigeren Einstieg in den Markt und das jeden Monat, jede Woche oder jeden Tag oder jede Stunde, so wie du es gern hättest.

Je höher die Schwankung eines Assets, desto höher natürlich die Chance, dass du billiger einkaufen kannst mit deinem Budget. Wenn der Preis jedoch steigt, kaufst du automatisch weniger Anteile der Kryptowährung. Je billiger der Preis, desto mehr kannst du vom Asset erwerben. Das nennt man “Cost Average Effekt”. Fortan freust du dich über Kurseinbrüche am Kryptomarkt, weil du weißt, dass du günstig nachkaufst.

Zeit ist dein Freund

Um die volle Stärke des Krypto-Sparplanes auszunutzen, solltest du etwas Zeit mitbringen. Je länger, desto besser. Am Aktienmarkt werden Haltedauern von 10 Jahren und mehr empfohlen. Am Kryptosektor laufen die Uhren meist schneller und schlagen heftiger aus, doch auch hier sollten mehrere Jahre die bevorzugte Wahl für dich sein, um von den Kursschwankungen und den Entwicklungen der Coins zu profitieren. Investiere also ausschließlich Geld, welches du voraussichtlich in den nächsten Jahren nicht benötigst, denn keiner weiß, wie lange Tiefstände anhalten und wann der Markt wieder zu steigen beginnt. Die Chance, dass er allerdings steigt, nimmt mit jedem Monat, den du zur Verfügung hast, zu.

Die Zeit hilft dir dabei, die Kursschwankungen massiv zu glätten und viele Anteile deiner favorisierten Coins zu erwerben – und das vollkommen automatisch.

Krypto-Sparplan: Automatismus siegt

Ein Krypto-Sparplan ist eine relativ entspannte Sparform, da du nur am Anfang etwas Aufwand mit der Implementierung des Sparplanes und der Auswahl der Coins hast. Danach läuft alles vollkommen automatisch und du musst dich nicht mehr wirklich um dieses Asset kümmern.

Die Chance, dass die damit verbundene Konsequenz und Disziplin sich als lukrativ für dich erweist, ist sehr hoch. Wenn du also keine Lust auf Traden hast und dennoch ans Potenzial von Kryptowährungen glaubst, ist die Erstellung eines Krypto-Sparplanes die optimale Möglichkeit für dich, an der Wertentwicklung der aussichtsreichsten Coins zu profitieren.

Welche Coins eignen sich am besten für einen Krypto-Sparplan?

Hier sind wir am Pudels Kern dieses Artikels angelangt. Welche Coins werden in den nächsten Jahren auch performen? Die Antwort ist sehr einfach: “Niemand weiß das!” und wir sind auch nicht in der Position, Anlageberatung zu tätigen. Es liegt jedoch nahe, dass der Bitcoin als Pionier auf dem Sektor weiterhin Bestand haben wird, selbst wenn die Technologie nicht am neuesten Stand ist. Seine Marktdominanz und seine Bekanntheit sind einfach zu groß, als dass er vollkommen vom Markt verschwindet. Man kann sagen, dass sich vor allem Coins aus den Top 50 nach Marktkapitalisierung eignen, da man hier relativ sicher gehen kann, dass hier eine gewisse Substanz dahinter ist. Wobei natürlich auch hier ein Betrug, wie bei Solana, nicht ausgeschlossen werden kann. Eine Garantie gibt es allerdings nicht, dass diese Assets profitabel sein werden.

Fazit zum Thema Krypto-Sparplan

Ein Krypto-Sparplan kann eine hervorragende Möglichkeit sein, das eigene Vermögen zu vermehren. Dabei ist es wichtig, den richtigen Zeithorizont mitzubringen und die richtigen Coins und Projekte zu wählen. Wer es gerne diversifizierter haben möchte, investiert in einen Korb von verschiedenen Coins, da dadurch das Risiko auf unterschiedliche Projekte aufgeteilt wird und man dennoch von den Kursschwankungen profitieren kann, wenn man regelmäßig spart. In unserem Cashflow-Club gehen wir detailliert auf die wichtigsten Parameter eines Krypto-Sparplanes ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenloses Beratungsgespräch sichern*

Wenn du es kaum erwarten kannst, deine Reise in Richtung finanziellen Wohlstand endlich anzutreten, dann bist du hier genau richtig!

=

*Bei Calendly kannst du auch gleich einen Termin vereinbaren!

Beratungsgespraech-fuer-finanziellen-wohlstand

Heidrun

5/5

Die Zusammenarbeit mit Kristine und Marcel hat mich meiner finanziellen Unabhängigkeit und letztendlich meiner finanziellen Freiheit ein ganzes Stück näher gebracht. Ich habe sehr, sehr vielen wertvollen Input bekommen und was die Beiden geleistet haben und was sie uns allen als Teilnehmern mitgegeben haben, ist einfach der Wahnsinn. Die Energie und die Liebe zu diesem Thema spürt man bei den Beiden einfach massiv. Und da ich immer schon davon überzeugt war, dass ich, um meine eigenen Ziele zu erreichen, am besten von Menschen lerne, die bereits da sind, wo ich hin möchte, war es ganz klar, dass ich mit Kristine und Marcel zusammenarbeite. Wenn jemand wissen möchte, wie es auf entspannte, leichte und unglaublich charmante und lustige Art und Weise geht, sich zu seinen persönlichen finanziellen Zielen zu bringen, dann ist eine Zusammenarbeit mit Kristine und Marcel der Weg. Denn die Beiden machen etwas, das für mich einzigartig ist: Sie verbinden das Thema Geld und Finanzen und Investitionen, das unter Umständen sehr trocken sein kann, mit so viel Liebe, Freude und positiver Energie, dass ich selbst total angesteckt bin. Ich kann die Beiden nur von ganzem Herzen empfehlen.

Peggy und Johannes

5/5

Nach etlichen gescheiterten Versuchen, dem Hamsterrad selbstständig zu entfliehen, haben wir Kristine und Marcel von MindSpiritLeaders kennengelernt. Zunächst verfolgten wir sie eine Weile auf Facebook, dann wagten wir endlich den nächsten Schritt und buchten ihr Coaching. Das war die absolut richtige Entscheidung! Mit Herzlichkeit und Bodenstädigkeit, vermittelten die beiden uns wertvolles Wissen und zahlreiche Strategien. Unsere Erkenntnis: Finanzielle Unabhängigkeit ist kein unerreichbarer Traum, sondern für JEDEN möglich!

Celina

5/5

In diesen zwei Tagen hier bei den Invest & Abundance Days habe ich schon so viel gelernt, und vor allem auch begriffen, dass ich auch mit meinen jungen Jahren das wenige Geld, das ich bis jetzt verdiene, in so grossartige Projekte stecken kann – das habe ich nicht gewusst, und auch nicht, dass ich so wunderbare Möglichkeiten auch in meinem Alter schon zur Verfügung habe. Ich habe aber nicht nur gelernt, was für tolle Investitions-Möglichkeiten es gibt, sondern auch, welch grosse Rolle das Mindset spielt. In diesen zwei Tagen haben Kristine und Marcel uns wirklich umgehauen, sie sind ein super Team, mit einer so positiven Ausstrahlung, die einen einfach nur umhaut. Man lernt mit ihnen so viel fürs Leben, und ich habe mein Ziel nun wieder ganz klar vor Augen.

Für wen

Du wolltest schon immer alle nötigen Grundlagen verstehen, die dir helfen, eine solide finanzielle Basis zu schaffen? Dann bist du hier genau richtig!

Im „Cashflow-Club“ – Coaching bekommst du wichtiges Know-how, erfährst über Investments, Kryptowährungen und vieles mehr.

Für wen

Du wolltest schon immer alle nötigen Grundlagen verstehen, die dir helfen, eine solide finanzielle Basis zu schaffen? Dann bist du hier genau richtig!

Im „Cashflow-Club“ – Coaching bekommst du wichtiges Know-how, erfährst über Investments, Kryptowährungen und vieles mehr.

Für wen

Du wolltest schon immer alle nötigen Grundlagen verstehen, die dir helfen, eine solide finanzielle Basis zu schaffen? Dann bist du hier genau richtig!

Im „Cashflow-Club“ – Coaching bekommst du wichtiges Know-how, erfährst über Investments, Kryptowährungen und vieles mehr.