Finanzielle Freiheit Rechner

*Wieviel Kapital brauchst du eigentlich für deine finanzielle Freiheit? Hast du dir darüber schon einmal Gedanken gemacht? 

*Mit unserem Rechner kannst du das nötige Kapital und deine Sparrate für deine finanzielle Unabhängigkeit errechnen. Anschließend erklären wir dir, was finanzielle Freiheit eigentlich ist und wie du sie erreichen kannst.

Two columns
Vertikal
Horizontal
Finanzielle-Freiheit-Rechner
Dein Kapitalbedarf zur finanziellen Freiheit zum gewünschten Zeitpunkt:
Name Total
"{{getWooProductName}}" has been added to your cart
Have a promocode?
Promocode Hide Show

*Rechtlicher Hinweis:

Die Ergebnisse und Zahlen dieses Rechners spiegeln natürlich nur beispielhafte und ungefähre Zahlen wieder. Er ersetzt keine Beratung, keine individuelle Analyse und kann auch niemals wichtige individuelle Bedürfnisse berücksichtigen!
Obwohl der Rechner mit größter Sorgfalt erstellt wurde, wird keinerlei Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit der Ergebnisse übernommen!

Wie funktioniert der Rechner für finanzielle Freiheit?

Mit unserem Finanzielle Freiheit-Rechner findest du heraus, wie viel Kapital du tatsächlich benötigst, um zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem Wunschbetrag zu gelangen, den du monatlich gerne zur Verfügung hättest. Du kannst dabei das bereits vorhandene Kapital mit einberechnen. Du erfährst also, wie viel zusätzliches Kapital du noch benötigst und wie hoch die monatliche Sparrate dafür ausfällt.

Dafür musst du nur dein heutiges Alter und das Wunschrentenalter eingeben, also das Alter, in dem du nicht mehr vom Arbeitseinkommen, sondern ausschließlich von Kapitaleinkünften leben möchtest. 

Du kannst im Rechner die von dir erwartete Rendite und die zu erwartende, durchschnittliche Inflation eintragen. 

Zur Vereinfachung nehmen wir an, das auch in der Zeit deiner finanziellen Freiheit, die Rendite und die Inflation wie von dir angegeben bestehen bleibt.

Wichtig:

Der Rechner kann natürlich nur einen ungefähre und modellhaften Kapitalbedarf kalkulieren. In Wirklichkeit wird weder die Rendite, noch die Inflation über die Jahre auf dem von dir angebenen Stand bleiben. Dennoch ist das Ergebnis eine sehr gute Grundlage für deinen Kapitalbedarf, um aktiv zu werden und eine Strategie zu entwickeln.

Du möchtest dazu Unterstützung und Begleitung? 

Dann lass uns gerne gemeinsam, im MoneyTalk, anschauen wie deine persönliche Strategie dazu aussehen könnte!

Was ist finanzielle Freiheit? 

Unsere Definition der finanziellen Freiheit lautet, dass man seinen monatlichen Wunschbetrag (für Fixkosten und sonstige Ausgaben) ausschließlich durch Kapitaleinkünfte und Mieteinnahmen (wie z.B. Zinsen, Dividenden, Beteiligungen oder Renditen aus Anlagevermögen wie Aktien und Kryptowährungen) bezieht. 

Zusätzlich sollte auch weiterhin noch Geld übrig sein, um damit zu investieren. So baut man das eigene Vermögen, auch während der finanziellen Freiheit, immer noch weiter auf (Geld ist Energie und es wäre kontraproduktiv damit aufzuhören es zu vermehren, nur weil man glaubt es nicht mehr nötig zu haben- Stillstand ist immer Rückgang!).

 

Wenn dein Lebensstil eher bescheiden ist, dann hast du geringere Fixkosten für den Lebensunterhalt wie Miete, Lebensmittel und Transport und kaum exklusive Wünsche wie ein teureres Auto oder Reisen, die du dir erfüllen möchtest. Lebst du jedoch in einer Metropole mit hohen Miet- und Lebenshaltungskosten und möchtest das Leben in vollen Zügen und mit allen Annehmlichkeiten genießen, ist die Ausgangssituation eine völlig andere. 

 

Der monatliche Wunschbetrag ist also für jeden Menschen anders und bewegt sich innerhalb individueller Grenzen und Vorstellungen hinsichtlich des Gefühls von Freiheit und persönlicher Unabhängigkeit.

 

Die grundsätzliche Idee hinter der Finanziellen Freiheit ist also immer gleich: für seinen Lebensstandard nicht mehr arbeiten zu müssen, da sich aus anderen, „passiven“ Einkommensquellen alle Fixkosten und zusätzlichen Ausgaben decken lassen.

Erst finanzielle Sicherheit, dann finanzielle Freiheit

Der Weg zur finanziellen Freiheit wurde bereits in zahlreiche Büchern beschrieben. Noch mehr dazu findet man auch im Internet – sei es mit Affiliate-Marketing auf Blogs, mit Werbeeinnahmen von Podcasts oder Videoformaten oder E-Commerce. Einer der Ersten, der das Thema in Deutschland publik gemacht hat, war der Unternehmer und „Money Coach“ Bodo Schäfer mit seinem Buch „Der Weg zur finanziellen Freiheit – Ihre erste Million in 7 Jahren“.

 

Heutzutage gibt es natürlich wieder andere, neue und zum Teil auch schnellere Möglichkeiten zur finanziellen Freiheit. Wir haben genau dazu kürzlich ein eigenes Buch verfasst „Mission Cashflow- Mit 1000 Euro finanziell frei werden“

Vereinfacht kann man jedoch sagen, dass der Weg zur Finanziellen Freiheit über drei Schritte verläuft:

Schritt 1: Finanzieller Schutz

Der erste Schritt ist der Aufbau eines „Notgroschens“ für schlechte Zeiten, der sogenannte Finanzielle Schutz. Wir sprechen in diesem Zusammenhang auch von der goldenen Gans, die du regelmäßig füttern solltest.

Denn sie sollte dir für sechs bis zwölf Monate ermöglichen, ohne ein Arbeits- oder anderes Einkommen zu überleben. Eine solche Situation kann zum Beispiel bei einem Jobverlust, bei beruflicher Neuorientierung oder bei einer schweren Erkrankung eintreten. 

Der Finanzielle Schutz muss also alle Fixkosten – Miete, Lebenshaltungskosten und ggf. auch die Kosten für das Auto – über einen längeren Zeitraum abdecken. Wir empfehlen, dafür eine möglichst detaillierte Aufstellung deiner Fixkosten zu machen.

 

Schritt 2: Finanzielle Unabhängigkeit

Als zweiter Schritt folgt dann die finanzielle Unabhängigkeit. Dabei können alle oben genannten Fixkosten allein aus passiven Einkommen gedeckt werden. Hierfür kannst du unseren Finanzielle-Freiheit-Rechner verwenden. 

 

Schritt 3: Finanzielle Freiheit

Aber damit ist die finanzielle Freiheit noch nicht erreicht. Auch wenn es an dieser Stelle oft zu Verwechslungen der Begriffe kommt. Denn hierbei wurden die Ausgaben für die „schönen Dinge des Lebens“ wie Luxusgüter und Reisen noch nicht bedacht. Und auch noch nicht, die oben schon erwähnten, weiteren Investitionen, die du hier auch aus deinen passiven Einnahmen tätigst.  

Denn erst, wenn diese Kosten mit in die Berechnungen einbezogen werden, weißt du, welchen monatlichen Betrag du für deine persönliche Finanzielle Freiheit – dem dritten und letzten Schritt – brauchst!

Unser Fazit zur finanziellen Freiheit

Finanzielle Freiheit kann nicht ohne Weiteres – und vor allem nicht „im Schlaf“ und von heute auf morgen – erlangt werden.

Hierfür benötigst du eine langfristige Planung zu einem bestimmten Zeitpunkt X in der Zukunft, von dem an du ohne Arbeitseinkommen leben möchtest. Dies geht nur mit einer genauen Kenntnis der Kosten, die du monatlich abdecken musst, sowie mit einer Berechnung, wieviel Kapital du dafür benötigst.

 

Langfristig gedacht eignet sich vor allem passives Einkommen aus Kapitaleinkünften wie beispielsweise Dividenden, Zinserträge, Aktien- und KryptoRenditen und Mieteinnahmen für ein Leben in finanzieller Freiheit. Wichtig dabei ist jedoch, sich intensiv mit diesen Themen auseinanderzusetzen und sein finanzielles Ziel immer im Auge zu behalten.

 

Und da bekanntlich immer gerne das Leben „dazwischen“ kommt und wir 90% unserer Handlungen und Muster unbewusst ausüben, ist der sicherste und schnellste Weg, wissenschaftlich erwiesen, sich dabei begleiten zu lassen.

 

Lass uns gerne, im MoneyTalk, darüber sprechen, wie dieser Weg für dich aussehen kann (persönliche Beratung)

Die MindSpiritLeaders, Kristine Derungs und Marcel Haggeney, setzen mit ihren Money- und Finanz-Mentorings neue Maßstäbe. Neben ihrer jahrelangen Coachingerfahrung, haben sie bereits hunderten Menschen dazu verholfen, ihren Wohlstand zu verbessern. Finanzielle Freiheit, Cashflow-Optimierung, Money-Management und finanzielle Bildung sind dabei nur einige Themen, die ihren Kunden helfen, deutlich höhere Renditen als der Markt zu erzielen, automatisierten, monatlichen Cashflow zu generieren und damit nachhaltig Vermögen aufzubauen, zu sichern und zu vermehren.

© MindSpiritLeaders 2023 | created with ♡ by digirelation

Die MindSpiritLeaders, Kristine Derungs und Marcel Haggeney, setzen mit ihren Money- und Finanz-Mentorings neue Maßstäbe. Neben ihrer jahrelangen Coachingerfahrung, haben sie bereits hunderten Menschen dazu verholfen, ihren Wohlstand zu verbessern. Finanzielle Freiheit, Cashflow-Optimierung, Money-Management und finanzielle Bildung sind dabei nur einige Themen, die ihren Kunden helfen, deutlich höhere Renditen als der Markt zu erzielen, automatisierten, monatlichen Cashflow zu generieren und damit nachhaltig Vermögen aufzubauen, zu sichern und zu vermehren.

© MindSpiritLeaders 2023 | created with ♡ by digirelation

Kostenloses Beratungsgespräch sichern*

Wenn du es kaum erwarten kannst, deine Reise in Richtung finanziellen Wohlstand endlich anzutreten, dann bist du hier genau richtig!

=

*Bei Calendly kannst du auch gleich einen Termin vereinbaren!

Beratungsgespraech-fuer-finanziellen-wohlstand

Heidrun

5/5

Die Zusammenarbeit mit Kristine und Marcel hat mich meiner finanziellen Unabhängigkeit und letztendlich meiner finanziellen Freiheit ein ganzes Stück näher gebracht. Ich habe sehr, sehr vielen wertvollen Input bekommen und was die Beiden geleistet haben und was sie uns allen als Teilnehmern mitgegeben haben, ist einfach der Wahnsinn. Die Energie und die Liebe zu diesem Thema spürt man bei den Beiden einfach massiv. Und da ich immer schon davon überzeugt war, dass ich, um meine eigenen Ziele zu erreichen, am besten von Menschen lerne, die bereits da sind, wo ich hin möchte, war es ganz klar, dass ich mit Kristine und Marcel zusammenarbeite. Wenn jemand wissen möchte, wie es auf entspannte, leichte und unglaublich charmante und lustige Art und Weise geht, sich zu seinen persönlichen finanziellen Zielen zu bringen, dann ist eine Zusammenarbeit mit Kristine und Marcel der Weg. Denn die Beiden machen etwas, das für mich einzigartig ist: Sie verbinden das Thema Geld und Finanzen und Investitionen, das unter Umständen sehr trocken sein kann, mit so viel Liebe, Freude und positiver Energie, dass ich selbst total angesteckt bin. Ich kann die Beiden nur von ganzem Herzen empfehlen.

Peggy und Johannes

5/5

Nach etlichen gescheiterten Versuchen, dem Hamsterrad selbstständig zu entfliehen, haben wir Kristine und Marcel von MindSpiritLeaders kennengelernt. Zunächst verfolgten wir sie eine Weile auf Facebook, dann wagten wir endlich den nächsten Schritt und buchten ihr Coaching. Das war die absolut richtige Entscheidung! Mit Herzlichkeit und Bodenstädigkeit, vermittelten die beiden uns wertvolles Wissen und zahlreiche Strategien. Unsere Erkenntnis: Finanzielle Unabhängigkeit ist kein unerreichbarer Traum, sondern für JEDEN möglich!

Celina

5/5

In diesen zwei Tagen hier bei den Invest & Abundance Days habe ich schon so viel gelernt, und vor allem auch begriffen, dass ich auch mit meinen jungen Jahren das wenige Geld, das ich bis jetzt verdiene, in so grossartige Projekte stecken kann – das habe ich nicht gewusst, und auch nicht, dass ich so wunderbare Möglichkeiten auch in meinem Alter schon zur Verfügung habe. Ich habe aber nicht nur gelernt, was für tolle Investitions-Möglichkeiten es gibt, sondern auch, welch grosse Rolle das Mindset spielt. In diesen zwei Tagen haben Kristine und Marcel uns wirklich umgehauen, sie sind ein super Team, mit einer so positiven Ausstrahlung, die einen einfach nur umhaut. Man lernt mit ihnen so viel fürs Leben, und ich habe mein Ziel nun wieder ganz klar vor Augen.

Für wen

Du wolltest schon immer alle nötigen Grundlagen verstehen, die dir helfen, eine solide finanzielle Basis zu schaffen? Dann bist du hier genau richtig!

Im „Cashflow-Club“ – Coaching bekommst du wichtiges Know-how, erfährst über Investments, Kryptowährungen und vieles mehr.

Für wen

Du wolltest schon immer alle nötigen Grundlagen verstehen, die dir helfen, eine solide finanzielle Basis zu schaffen? Dann bist du hier genau richtig!

Im „Cashflow-Club“ – Coaching bekommst du wichtiges Know-how, erfährst über Investments, Kryptowährungen und vieles mehr.

Für wen

Du wolltest schon immer alle nötigen Grundlagen verstehen, die dir helfen, eine solide finanzielle Basis zu schaffen? Dann bist du hier genau richtig!

Im „Cashflow-Club“ – Coaching bekommst du wichtiges Know-how, erfährst über Investments, Kryptowährungen und vieles mehr.